Energierpraxis und Hypnose

Burnout

Burnout Syndrom

Das Burnout Syndrom ist ein Zustand totaler Erschöpfung. Waren ursprünglich vor allem Berufsgruppen der helfenden Berufe davon betroffen, weiß man inzwischen, dass Angehörige so gut wie aller Berufsgruppen davon betroffen sein können. Die Zahl der betroffenen Personen befindet sich in rasantem Steigen, wie auch von der Weltgesundheitsorganisation bestätigt wird.

 

Symptome

Menschen, die unter dem Burn-out Syndrom leiden fühlen sich antriebslos, niedergeschlagen, und hoffnungslos ziehen sich aus ihren Beziehungen zurück, verlassen ihre sozialen Netzwerke und leiden häufig unter Schlafstörungen, Schuldgefühlen und Versagensängsten.

Zudem kann es auf der körperlichen Ebene zu verschiedenen Schmerzuständen beispielsweise Verspannungen, Kopfschmerzen und stressbedingten Magenschmerzen kommen.

 

Möglichkeiten der Hilfestellung

 

Reiki ist eine wirkungsvolle Möglichkeit, die bei Burnout-Betroffenen unterstützend helfen kann, wieder Kraft zu tanken und in Balance zu kommen. Die hypnotische Trance ist eine überaus angenehme Erfahrung der Entspannung. In diesem Zustand ist es möglich all die verlorengegangenen Gefühle wieder zu empfinden, sich wieder zu spüren, die eigene Kraft wiederzuentdecken und einen Weg aus der empfundenen Ohn-macht zu finden.

 

 

 

Ziel

Ziel ist es nicht, den Zustand vor dem Burnout wiederherzustellen, der der Grund für das Burnout war. Ziel ist es vielmehr, dabei zu unterstützen, neu Verhaltensweisen erarbeiten zu können, um dabei zu helfen, aus dem Kreislauf der Überforderung aussteigen zu können. Ziel der Hilfestellung ist es, Sie dabei zu unterstützen, zur Lebensfreude zurückzufinden und Techniken zu erlernen, um selbständig Kraft tanken und das Leben wieder genießen zu können.